Keine Artikel im Warenkorb
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns doch an!
Tel. 089 – 978 950 58
Mo–Fr 14–20 Uhr
Sa 11–18 Uhr
oder schreiben Sie uns!
 
line

Esstische aus Altholz
Wunschexemplar selbst auswählen

Unterschiedliche Exemplare auswahlbereit auf Lager
sofort versandbereit –
in fast allen Größen
Persönlichen Wunschtisch
direkt selbst auswählen:
Einfach Fotos der lagernden
Exemplare anfordern
 
line

Ihre Vorteile

versandkostenfrei ab € 50
Kostenfreie Rücksendung
innerhalb von 14 Tagen
5 Werktagen möglich
Ihrer Möbel direkt bis in die Wohnung – inkl. Montage
Spätere Terminlieferung möglich - Verwahrung Ihrer Bestellung bis zu 12 Monate
 
line
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

von

Wooden Affairs
Mark-Oliver Richter
Lindwurmstraße 95
D–80337 München
 
Tel. 089 – 97 89 50 58
Fax 089 – 97 89 50 59
E-Mail: info [at] woodenaffairs.de
 
1. Allgemeines
(1) Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen von Wooden Affairs Mark-Oliver Richter, Lindwurmstraße 95, 80337 München (nachstehend: Wooden Affairs), gegenüber ihren Kunden. Es gilt stets die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
 
(2) Abweichenden Vorschriften der Kunden wird hiermit widersprochen. Abweichende Bedingungen erkennt Wooden Affairs nur an, wenn dies ausdrücklich und in Textform vereinbart wurde. Im Einzelfall mit dem Kunden getroffene Vereinbarungen (auch Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen) haben in jedem Fall Vorrang vor diesen Geschäftsbedingungen.
 
(3) Die Geschäftsbeziehungen zwischen Wooden Affairs und den Kunden unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist München, soweit der Kunde Kaufmann ist oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen.
 
(4) Die Vertragssprache ist deutsch.
 
2. Vertragsschluss, Rücktritt, Angebot
(1) Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Die Bestellung nehmen Sie vor, wenn Sie sämtliche Angaben während des Bestellprozesses eingeben und schließlich im Schritt “Bestellübersicht” das Bestellformular durch Betätigen des Buttons “Kaufen” an uns versenden. Wir versenden daraufhin zunächst eine Bestell-Eingangsbestätigung.
 
(2) Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir Ihr Vertragsangebot (Bestellung) innerhalb von 3 Werktagen durch Zusendung unserer Auftragsbestätigung annehmen; die Bestätigung des Bestelleingangs und die Auftragsbestätigung versenden wir per E-Mail. Wenn Sie uns bei Ihrer Bestellung keine E-Mail-Adresse angegeben haben, kommt der Vertrag erst mit Zusendung der Ware zustande. Mit der Auftragsbestätigung übersenden wir Ihnen den Vertragstext und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
 
(3) Bei Bestellungen in unserem Onlineshop kommt der Vertrag zustande mit:
 
      Wooden Affairs
      Mark-Oliver Richter
      Lindwurmstraße 95, D-80337 München
      Tel 089 - 97 89 50 58, Fax 089 - 97 89 50 59, E-Mail: info [at] woodenaffairs.de
 
(4) Wir behalten uns vor, auch nach Vertragsschluss eine Bonitätsprüfung durchzuführen und bei negativem Ergebnis vom Vertrag zurückzutreten.
 
(5) Die Angebote von Wooden Affairs sind unverbindlich. Abweichungen und technische Änderungen gegenüber den Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.
 
3. Speicherung des Vertragstextes
Wir speichern Ihre Bestellung und die Ihrerseits eingegebenen Bestelldaten. Sollten Sie einen Ausdruck Ihrer Bestellung wünschen, haben Sie die Möglichkeit, eine Bestellbestätigung auszudrucken. Nach Durchlaufen des Bestellvorgangs mit dem abschließenden Schritt „Bestellübersicht“ und der Betätigung des Buttons “Kaufen” erhalten Sie auf Ihrem Bildschirm den Hinweis “Vielen Dank für Ihre Bestellung!”. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Bestellung mit allen eingegebenen Daten auszudrucken. Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, erhalten Sie die Bestellbestätigung außerdem mit allen eingegebenen Daten per E-Mail.
 
4. Liefer- und Zahlungsbedingungen, Zahlungsverzug, Eigentumsvorbehalt
Lieferbedingungen
 
(1) Ware, die am Lager ist, versendet Wooden Affairs innerhalb von 3-5 Werktagen nach Zahlungseingang, wenn nicht beim Artikel anders angegeben. Möbel werden per Spedition versendet, andere Ware und Kleinmöbel per Paketdienst. Die Zustellung per Spedition an die Lieferadresse erfolgt in der Regel innerhalb von 14 Tagen nach Versendung, im Großraum München innerhalb einer Woche. Ist die Ware bei Bestellung als nicht vorrätig gekennzeichnet, bemüht sich Wooden Affairs um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von Wooden Affairs nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert.
 
(2) Sollte ein bestelltes Produkt nicht innerhalb einer angemessenen Frist lieferbar sein, weil unser Lieferant dieses Produkt nicht rechtzeitig an uns liefern kann, informieren wir Sie unverzüglich und teilen Ihnen einen voraussichtlichen Liefertermin mit. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.
 
(3) Wooden Affairs behält sich vor, sich von der Verpflichtung zur Erfüllung des Vertrages zu lösen, wenn die Ware durch einen Lieferanten zum Tag der Auslieferung anzuliefern ist und die Anlieferung ganz oder teilweise unterbleibt. Dieser Selbstbelieferungsvorbehalt gilt nur dann, wenn Wooden Affairs das Ausbleiben der Anlieferung nicht zu vertreten hat. Wooden Affairs hat das Ausbleiben der Leistung nicht zu vertreten, soweit rechtzeitig mit dem Zulieferer ein sog. kongruentes Deckungsgeschäft zur Erfüllung der Vertragspflichten abgeschlossen wurde. Wird die Ware nicht geliefert, wird Wooden Affairs den Kunden unverzüglich über diesen Umstand informieren und ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen erstatten.
 
Zahlungsbedingungen
 
(4) Die Zahlung ist per Vorkasse-Überweisung oder über Paypal möglich, sowie per Kreditkarte oder Lastschrift. Bei Zahlung per Vorkasse erhalten Sie von uns eine E-Mail mit den Rechnungs- und Kontodaten. Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung als Verwendungszweck Ihren Namen und die Rechnungsnummer an, so dass wir Ihre Zahlung der Bestellung zuordnen können. Bei Zahlung per Kreditkarte oder per Lastschrift erfolgt die Belastung innerhalb von 7 Tagen nach Auftragseingang, frühestens jedoch nachdem der Auftrag, die Lieferbarkeit sowie der voraussichtliche Liefertermin bestätigt worden sind. Die Zahlung per Lastschrift erfolgt als SEPA-Basis-Lastschrifteinzug, die Abbuchung kündigen wir Ihnen zuvor an. Für diese Vorankündigung (Pre-Notification) wird eine reduzierte Vorankündigungsfrist von fünf Tagen vereinbart.
 
Zahlungsverzug
 
(5) Im Falle von Zahlungsverzug behalten wir uns die Geltendmachung von Mahnkosten vor.
 
Eigentumsvorbehalt
 
(6) Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag Eigentum von Wooden Affairs.
 
5. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag
 
    - an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden;
 
    - an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden;
 
    - an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird.
 
Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware oder die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.
 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
 
     Wooden Affairs Mark-Oliver Richter
     Lindwurmstraße 95, D–80337 München
     Tel  089–97895058, Fax 089–97895059, E-Mail: service [at] woodenaffairs.de
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Das Widerrufsformular finden Sie hier.
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
 
Folgen des Widerrufs
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
 
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns
 
     Wooden Affairs Versandlager
     Gollierstraße 70, Eingang C / 1. OG rechts
     D–80339 München
 
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
 
Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
 
Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  
Ende der Widerrufsbelehrung
 
Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.
 
6. Gefahrübergang
Ist der Kunde Verbraucher i.S.d. § 13 BGB, so geht die Gefahr gem. § 446 BGB mit der Übergabe der verkauften Sache auf den Kunden über. In allen anderen Fällen geht die Gefahr gem. § 447 BGB mit Übergabe der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.
 
7. Kundendienst
Fragen zur Bestellung oder Reklamationen richten Sie bitte an unseren Service:
 
    * per E-Mail: service [at] woodenaffairs.de
    * telefonisch: 089 – 97 89 50 58
    * per Fax: 089 – 97 89 50 59
 
8. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.
 
9. Haftung
(1) Wooden Affairs haftet uneingeschränkt für Pflichtverletzungen von Wooden Affairs oder deren Vertretern oder Erfüllungsgehilfen, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Wird eine nicht wesentliche Vertragspflicht schuldhaft verletzt, beschränkt sich die Haftung von Wooden Affairs auf den vorhersehbaren Schaden, der typischerweise in vergleichbaren Fällen eintritt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.
 
(2) Vom Haftungsausschluss unberührt bleibt die Haftung von Wooden Affairs wegen einer Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.
 
10. Datenspeicherung und Datenschutz
(1) Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, dass die zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen persönlichen Daten von Wooden Affairs auf Datenträgern gespeichert werden. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden von Wooden Affairs selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Kunden erfolgt unter Beachtung unserer Datenschutzerklärung, des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).
 
(2) Dem Kunden steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Wooden Affairs verpflichtet sich in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten des Kunden. Bei laufenden Bestellvorgängen erfolgt diese Löschung nach Abschluss des Bestellvorgangs.
 
 
Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Stand 14.10.2016